Rekultivierte Gipsklippen bei Badenhausen - Freiliegender Fels mit verschütteten Stollenmundlöchern

In den Gipsklippen bei Badenhausen/Ortsteil Oberhütte befanden sich mehrere große, gut ausgebaute Stollen, die durchaus mit LKW zu befahren waren. In den achtziger Jahren dienten sie als Kulisse für den Kriminalfilm `Das Ding´, in dem es um den Diebstahl einer Lastwagenkolonne mit frischgeprägten Fünfmarkstücken ging. Nach der Einstellung des Gipsabbaus wurde das Gelände rekultiviert und die Stollenmundlöcher weitgehend zugeschüttet.

Linker Stolleneingang Rechter Stolleneingang

Im Hintergrund liegt Badenhausen