Blick von den Gipsklippen auf das Gebiet der Sösegrundlager (links unten Gebäude der Firma Karl Stöhr), 1961